Mehrfarbenpudel

Aktuell:

In der Schweiz wurden die Mehrfarben erst im Jahre 2016 im Sonderregister aufgenommen. Dies ist aber ebenfalls eine nationale Anerkennung. Welche im 2020 wieder aberkannt werden sollte. Jedoch bildete sich aus diesem Anlass, aus sämtlichen Mehrfarbenzüchtern in der SKG die „IG MEHRFARBENPUDEL“ . Gemeinsam konnten wir diese Aberkennung bzw. Überführung in eine neue Rasse, namens CPPF (Chien Particolore à Poil Frisé = Mehrfarbiger LockenHUND) vorübergehend sistieren. Die „IG MEHRFARBENPUDEL“  hat sich deshalb zum Ziel gesetzt, möglichst viele Länder zu mobilisieren, damit die Mehrfarbenpudel Gehör finden und somit hoffentlich endlich nach Jahrzehnten anerkannt werden.

 

Medien:

Artikel erschienen in HUNDE,
der Fachzeitschrift der SKG

Zum Artikel

Comments are closed.